KONTAKT

Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deinen Namen sowie deine E-Mail-Adresse verwenden darf, um dich zu kontaktieren und diese Informationen in meinem E-Mail-Account zu verwalten. Sonstige Nutzungen sind ausgeschlossen.

Hi 

Ich bin Tanja Block von Blocksatz.co, freiberufliche Texterin im On- und Offline-Bereich aus Saarbrücken.

Durch mein kulturwissenschaftliches Studium näherte ich mich dem wissenschaftlichen Schreiben an und lernte im Saarländischen Staatstheater in den Bereichen Marketing sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit die Textarbeit von der betrieblichen Seite aus kennen.

Meine erste Kooperationspartnerin, der ich mit einigen kleinen Blogbeiträgen im Bereich Psychotherapie aushalf, empfahl mich fleißig weiter. 2016 meldete ich schließlich den Freiberuf an und übte mich in den Spezifika des Onlinetextens. 

In Pirmasens (Rheinland-Pfalz) geboren, aufgewachsen und schreiben gelernt

1994 - 2013

Erster Sprung aus dem Nest: Beginn des Studiums und der Selbstständigkeit 

in Saarbrücken.

2013 - 2016

Von Ferne, Heimat und dem beruflichen Erwachsenwerden  

2016 -2019

Abschluss in Sicht: Master of Arts in Angewandter 

Kultur-Wissenschaft - und die Zukunft

steht noch offen.

Heute

In den ersten Schuljahren habe ich nicht nur das Schreiben gelernt, sondern auch meine Liebe zu Worten und Geschichten entdeckt.

 

Nach drei Jahren Deutsch-Leistungskurs in der Oberstufe wurden meine Arbeiten 2013 mit dem Scheffelpreis ausgezeichnet.

 

Gleichzeitig habe ich erste Erfahrungen bei der Tageszeitung "Die Rheinpfalz" gesammelt, als ich für die Ressorts Kultur und Jugend in der Lokalredaktion Pirmasens recherchiert und geschrieben habe.

Nach fünf Umzügen in nur 12 Monaten lernte ich die Bedeutung eines sicheren Heimathafens kennen und zog für mein Masterstudium zurück nach Saarbrücken.

Aus der freien Texterin Tanja wurde die Marke Blocksatz.co. Parallel entwickelte sich der Master zum Teilzeitstudium, als aus einem Praktikum überraschend die Festanstellung beim OPUS Kulturmagazin wurde, wo ich aktuell im Redaktionsbüro arbeite und schreibe.

 

Das bin ich: Tanja in nur 5 Worten

1.

strukturiert

Ordnung und Planung sind für mich mehr als nur das halbe Leben.

Ich erinnere mich an einen Workshop zur Wertekommunikation, bei dem die Mindmaps aller Teilnehmenden bunt und verziert waren. Meine hatte kerzengerade Striche, logische Verknüpfungen und ein einheitliches Schriftbild.

2.

wissbegierig

Recherchieren, Lesen und Lernen gehören definitiv zu meinen Leidenschaften.

Am Ende der Schul- und Unilaufbahn stört mich am meisten der Verzicht auf täglich neues Wissen.Doch dank spannender Textaufträge erweitere ich meinen Horizont und tauche in die Wissenswelten meiner Auftraggeber*innen ein. 

3.

introvertiert

Schluss mit alten Vorurteilen. Introvertierte Menschen sind wunderbar!

Ich würde immer tiefgründige Gespräche statt Small Talk und Schriftverkehr statt Telefongespräch wählen. Das macht mich bspw. zu einer schlechten Referentin, aber auch zur einfühlsamen, interessierten und durchdachten Kooperationspartnerin.

4.

wortgewandt

Das Schreiben zähle ich  schon sehr lange zu meinen größten Stärken.

Mit zehn Jahren habe ich mein erstes Buch geschrieben: eine Kurzgeschichtensammlung für meine kleine Schwester. Und selbst in der misslungenen Biologie-Klassenarbeit lobte die Lehrerin mein Ausdrucksvermögen.

5.

jung

Im Kontext der Selbstständigkeit bin ich wohl das Nesthäkchen.

Nichts gegen die Erfahrungswerte der "alten Hasen", aber frischer Wind kommt meist von jungen Köpfen. Durch die Nähe zum Studium fällt es mir leicht, mich in neue Bereiche einzuarbeiten, Gelerntes schnell anzuwenden und zu optimieren.

Du Möchtest mehr darüber erfahren was meine kooperationspartner*innen über mich sagen?